Alle Artikel in der Kategorie “Konzeptkunst

Konzeptuell bedeutet, dass die Idee im Mittelpunkt steht. Es ist die Botschaft. Es definiert das Medium. Es ist das Kunstwerk. Was übrig bleibt, sind oft bloße Artefakte, die nicht mit dem Kunstwerk selbst zu verwechseln sind, was das Konzept ist.

Vermehrt Schönes!

„Vermehrt Schönes!“ bedeutet übersetzt „Schönheit steigern!“. Es handelt sich um eine Ausgabe von Siebdruckplakaten, auf die eine Schicht geschredderter €-Banknoten aufgetragen wurde. Die verschiedenen Farben stammen aus unterschiedlichen Zusammensetzungen der Fetzen.

Fortress Europe.

The Grass is always greener on the other Side. Sechs Milliarden Euro ist die Summe, die die Europäische Union der Türkei zwischen 2016-2018 zahlte, um die Weiterreise Flüchtender nach Europa zu unterbinden. Durch die Vorverlagerung ihrer Grenzen versucht sich die EU von ihrer weltpolitischen Verantwortung […]

Notfallklopapier

Coronakunst: Frühjahr 2020, Corona und der Lockdown beherrschen die Medien. Klopapier wird, wenn es überhaupt noch vorrätig ist, nur noch in „haushaltsüblichen“ Mengen abgegeben. Die Kirchen sind geschlossen, die Grundrechte weitgehend eingeschränkt. Ein Schönfelder, eine Schulbibel und ein Klopapierrollenhalter mit einer leeren Klopapierrolle, fotografiert aus […]

Dead techxt

Tasten alter Tastaturen werden verwendet, um Wörter oder Buchstaben zu schreiben. Andere Tastaturen lesen FAKE, TRUTH, IMAGINE, HUMANITY und TRUST. Es gibt mehrere mehr als die hier gezeigten. Schreib mir eine E-Mail, wenn wenn du Interesse hast.

DSGVO-konformes Telefonbuch

Da die DSGVO im Mai 2018 in Kraft trat, gab es eine Menge Unsicherheit und Spekulationen darüber, was noch die legale Nutzung von Daten (und wie) sein würde. Eines meiner Lieblingsphänomene, über die spekuliert wurde (neben Namen auf Briefkästen und Türglocken) war, ob die Verbreitung […]

Monolog

Monolog

Monolog ist eine Reihe von Videos, die mit blindem Text ("Lorem ipsum dolor…") erstellt wurden, die von männlichen MacOS-Sprachsynthesizerstimmen gesprochen werden.
Der nicht-senische Text wird auf Frauen projiziert, die keine andere Wahl haben, als passiv zuzuhören.