DSGVO-konformes Telefonbuch

Konzeptkunst, Kunst
DSGVO-konformes Telefonbuch: Alle Adressen außer (bezahlte) Anzeigen wurden DSGVO-konform aufbereitet.

Da die DSGVO im Mai 2018 in Kraft trat, gab es eine Menge Unsicherheit und Spekulationen darüber, was noch die legale Nutzung von Daten (und wie) sein würde. Eines meiner Lieblingsphänomene, über die spekuliert wurde (neben Namen auf Briefkästen und Türglocken) war, ob die Verbreitung (und Verwendung) von Telefonbüchern noch machbar sei.

Es stellt sich heraus, dass es noch Telefonbücher gibt. Aber wann hast du das letzte Mal ein physisches Telefonbuch verwendet? Und stehst du drin?

Die Gemeinde, in der du gemeldet bist, darf manche Daten, die sie über dich hat weitergeben/verkaufen Gem § 50 V BMG kannst du dagegen bei deiner Gemeinde widersprechen.

Ich habe mir also ein Telefonbuch besorgt und begonnen alle Einträge ausser der Werbung DSGVO-konform zu gestalten.